Gebührensätze

Zusammenstellung der aktuellen Gebührensätze

Die Stadt erhebt für die Benutzung der Wasserversorgungeinrichtungen Grund- und Einleitungsgebühren. Die Höhe der Grundgebühr richtet sich nach der Nenngröße des verwendeten Wasserzählers. Die Einleitungsgebühr wird nach dem Verbrauch (Zählung durch den eingebauten Wasserzähler) berechnet.

WasserversorgungeinrichtungGrundgebühr/Jahr*
bis 6m³
bis 10m³
über 10m³
Verbrauchs-
gebühr*
pro m³   
Bauwasserpauschale pro Jahr*Gültig ab
Freystadt 60,-- €
96,-- €
144,-- €
 1,51€90,--€01.01.2012
72,-- €
120,-- €
176,-- €
1,80 €108,--€01.01.2018
ZV WV Sondersfelder Gruppe48,-- €
78,-- €

 0,97 €60,--€01.01.2013
ZV WV Forchheimer Gruppe60,-- €
100,-- €
1,47 €90,--€01.01.2014
60,-- €
100,-- €
1,55 €90,--€01.01.2017
72,-- €
120,-- €
1,90 €90,--€01.01.2020
bis 2,50 m³
bis 6,00 m³
über 6,00 m³
ZV WV Möninger Gruppe50,-- €
121,-- €
201,-- €
1,10 €01.01.2013
ZV WV Mörsdorfer Gruppe 132,-- €
162,-- €
204,-- €
 1,36 € 94,--€01.10.2013
144,-- €
176,40 €
222,-- €
1,52 €105,--€01.01.2014

 * zuzüglich 7 % Mehrwertsteuer

  • ZV Sondersfelder Gruppe
    Aßlschwang, Rohr, Richthof, Sondersfeld, Frettenshofen, Kittenhausen, Thundorf, Kiesenhof, Friedlmühle, Freystadt-Fohlenhof, Sulzkirchen, Oberndorf, Ohausen, Rabenhof
    Röckersbühl, Mittelricht, Neuricht, Dippenricht, Wolfsricht
  • ZV Forchheimer Gruppe
    Forchheim, Großberghausen, Kleinberghausen, Höfen
    Weidenwang, Erasbach mit Ausnahme des Industriegebietes bei Erasbach
    Bachhausen
  • ZV Mörsdorfer Gruppe
    Mörsdorf, Braunshof, Schöllnhof
    Ebenried, Heblesricht, Uttenhofen, Stockach, Realsmühle