Abwasserreinigungsanlagen

Kläranlage Freystadt

Berchinger Straße 50
92342 Freystadt
Telefon:  09179 9490-70
Telefax:09179 941620
Email:awa@freystadt.de

 

 

Klärwärter:
Weihrich Johann
Abwassermeister und Gewässerschutzbeauftragter
09179 9490-71
Meixner Georg
Klärwärter und Elektrofachkraft
09179 9490-72
Breinl Werner
Fachkraft für Abwassertechnik und Elektromeister
09179 9490-73

 

Die Stadt Freystadt hat vier Kläranlagen in denen das Abwasser von 9.377 Einwohnern gereinigt wird in Betrieb.

Die Kläranlagen in Forchheim, Möning und Schmellnricht werden von der Kläranlage Freystadt mitbetreut.

In über 90 km Kanalisation verschiedener Entwässerungsystemen, 40 Pumpstationen und 300 Vakuumschächten, wird das anfallende Abwasser den vier Kläranlagen zugeführt.

Die Kläranlage Freystadt ist für 8.000 Einwohner, die Kläranlage Möning für 1.700 Einwohner, die Kläranlage Forchheim für 1.600 Einwohner und die Kläranlage Schmellnricht ist für 1.150 Einwohner ausgelegt.

Kläranlage Freystadt

In der Kläranlage Freystadt ist seit 2018 eine Schlammentwässerung mittels Vorentwässerung von einer Schnecke, und anschließender Solartrocknung in Betrieb.
Die ca. 4.000 m³ Klärschlamm mit 3,5 % Trockenrückstand von allen vier Kläranlagen werden der Schlammentwässerung, und Solartrocknung zugeführt. Danach gibt es ein 70 - 80% trockenes Granulat mit einen Gewicht von 160 Tonnen im Jahr zu verwerten.
Mittels LKW und Containern muss der Rest an Klärschlamm abtransportiert, und in Kraftwerken mitverbrannt werden.