Kommunalwahl

Kommunalwahl am 15. März 2020

Bekanntmachungen zu den Wahlergebnissen

2020-03-16 - Vorläufiges Ergebnis der Wahl des ersten Bürgermeisters am 15.03.2020

2020-03-18 - Bekanntmachung des abschließenden Ergebnisses der Wahl des ersten Bürgermeisters am 15. März 2020

Zusammenstellung der endgültigen Ergebnisse der Wahl zum ersten Bürgermeister (kompakt)

Zusammenstellung der endgültigen Ergebnisse der Wahl zum ersten Bürgermeister (Stimmabgabeart)

2020-03-16 - Vorläufiges Ergebnis der Wahl des Stadtrats am 15.03.2020

2020-03-18 - Bekanntmachung des abschließenden Ergebnisses der Wahl des Stadtrats am 15.03.2020

Zusammenstellung der endgültigen Ergebisse der Wahl des Stadtrats (kompakt)

Zusammenstellung der endgültigen Ergebisse der Wahl des Stadtrats (Stimmabgabeart)

Zusammenstellung der vorläufigen Ergebisse der Wahl zum Landrat (kompakt)

Zusammenstellung der vorläufigen Ergebisse der Wahl zum Landrat (Stimmabgabeart)

Zusammenstellung der vorläufigen Ergebisse der Wahl des Kreistags (kompakt)

Zusammenstellung der vorläufigen Ergebisse der Wahl des Kreistags (Stimmabgabeart)

 

 

Video zur Kommunalwahl

Wahlpräsentation

Die Wahlpräsentation am Wahltag (15. März 2020) findet im Spitalstadl ab 17.30 Uhr statt.
Hierzu ist die Bevölkerung herzlich eingeladen.

Verkündung des vorläufigen Wahlergebnisses

Das vorläufige Wahlergebnis für die Bürgermeisterwahl und die Stadtratswahl wird durch Aushang im Rathaus öffentlich verkündet. Mit dieser Verkündung beginnt die Frist nach Art. 47 Abs. 1 Satz 1 GLKrWG (Annahme der Wahl).
Zusätzlich wird das vorläufige Wahlergebnis noch auf der Homepage der Stadt Freystadt veröffentlicht.

BRIEFWAHL
WICHTIGE INFORMATION FÜR BRIEFWÄHLER (bitte beachten: evtl. STICHWAHL)

Erhält bei der Landrats-, oder Bürgermeisterwahl am 15.03.2020 keiner der Kandidaten mehr als die Hälfte der abgegebenen Stimmen, findet am Sonntag, den 29.03.2020 eine Stichwahl statt.
Sie müssen sich bereits bei der Bestellung der Briefwahlunterlagen dafür entscheiden, ob Sie bei einer Stichwahl die Briefwahlunterlagen ebenfalls erhalten möchten.
Bitte teilen Sie uns Ihre Entscheidung bei der Beantragung der Briefwahlunterlagen immer mit. Ansonsten gelten die Briefwahlunterlagen für die Stichwahl als nicht beantragt.
Die Versendung erfolgt an die gleiche Anschrift wie für die Hauptwahl, für abweichende Adressen zu den Wahlterminen bitten wir um separate Mitteilung Ihrerseits.

Möglichkeiten zur Briefwahlbeantragung:

  • Online ab den 10. Februar 2020 bis zum 11. März 2020, 23:00 Uhr
    Hierfür benötigen Sie die Wählerverzeichnisnummer, diese finden Sie auf Ihrer Wahlbenachrichtigung.
    Eine längere Online-Beantragung ist nicht möglich, da nicht gewährleistet werden kann, dass die Briefwahlunterlagen rechtzeitig zugestellt werden können.
    Die Postzustellung bzw. Zustellung über die Gemeindediener kann ab Versand bis zu sechs Werktage dauern.

  • schriftlich: "Antrag Briefwahl"  - (siehe Ausfüllanleitung - PDF 318 KB)
    • mit Hilfe des Vordrucks auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung (ausgefüllt und unterschrieben an die angegebene Adresse schicken).
    • per Fax an 09179 941620
    • per E-Mail an mh@freystadt.de

  • persönlich vor Ort
    (Rathaus, Erdgeschoss, Zimmer 001 oder 009)
    Öffnungszeiten: voraussichtlich ab dem 17.02.2020
    Montag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    Dienstag 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    Mittwoch 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    Donnerstag 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    Freitag 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr


Eine telefonische Antragstellung ist nicht möglich!

Jeder kann nur für sich selbst einen Antrag stellen. Wer für jemand anderen einen Antrag stellt, muss eine schriftliche Vollmacht, eine Generalvollmacht (von einem Notar beglaubigt) oder einen Betreuungsausweis (vom Amtsgericht ausgestellt) vorlegen. Eine Beantragung ist daher in diesem Fall nur persönlich oder schriftlich (nicht elektronisch!) möglich.

Alle Wahlbriefe müssen bis zum 15. März 2020, 18 Uhr beim Wahlamt der Stadt Freystadt oder im Briefkasten am Rathaus, Marktplatz 1, 92342 Freystadt eingegangen sein.

Stadt Freystadt
Wahlamt
Herr Harrer
Zimmer 007
Marktplatz 1
92342 Freystadt

Telefon: 09179 9490-120
Telefax: 09179 941620
Email: mh@freystadt.de

Neueinteilung der Stimmbezirke

In der Großgemeinde Freystadt werden rd. 7.300 Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt sein. Die Zahl der Wahlberechtigten darf in einem Stimmbezirk nicht so gering sein, dass erkennbar ist, wie die einzelnen Personen gewählt haben. Um die Geheimhaltung zu gewährleisten, ist der Stimmbezirk so abzugrenzen, dass mit mehr als 50 (Urnenwählern) Stimmabgaben für jede Wahl gerechnet werden kann. Die voraussichtliche Wahlbeteiligung und der Anteil der Briefwähler sollen, bei der Bildung von Stimmbezirken berücksichtigt werden.

Die Briefwahlbeteiligung lag bei der letzten Kommunalwahl 2014 bei fast 50%. Für die Kommunalwahl 2020 wird eine ähnlich hohe Briefwahlbeteiligung erwartet. Trifft dies ein, hätten einige Stimmbezirke von 2014 erhebliche Probleme die 50 Stimmabgaben in ihren Stimmbezirken zu erreichen.

Deshalb werden die Stimmbezirke für die Kommunalwahl 2020 neu eingeteilt (analog zur Europawahl 2019).

Voraussichtliche Einteilung:

Nr. des
Stimmbezirkes
Stimmbezirke Kommunalwahl 2014BemerkungNr. des
Stimmbezirkes
Stimmbezirke Kommunalwahl 2020
1Mehrzweckhalle Freystadt von der Stadt Freystadt die Straßen:
Allersberger Straße, Alios-Harrer-Weg, Am Keller, Am Ziegelbug, Asamstraße, Auf der Miß, Brunnenwiesenstraße, Fohlenhof, Friedlmühle, Graf-Tilly-Straße, Grießenbeckstraße, In der Trift, Kreichwichstraße, Martinistraße, Schweninger Straße, Am Rettelloh, Thundorfer Straße
1Mehrzweckhalle Freystadt von der Stadt Freystadt die Straßen:
Allersberger Straße, Asamstraße, Martinistraße, Kreichwichstraße, Auf der Miß, Brunnwiesenstraße, Am Keller, Schwenninger Straße, Graf-Tilly-Straße, In der Trift, Alois-Harrer-Weg, Tannenstraße, Willibald-Gluck-Straße, Neumarkter Straße, Viscardistraße, An der Bahn, In den Schalmeien, Am Ziegelbug, Am Rettelloh, Thundorfer Straße, Im Gwend, Am Badgraben, Am Freibad, Fohlenhof, Friedlmühle, Thundorf, Kiesenhof
2Spitalstadl Freystadt von der Stadt Freystadt die Straßen:
Am Mühlbach, Am Stadtgragben, Hilpolsteiner Straße, Kirchengasse, Lindenweg, Marktplatz, Neumarkter Straße, Schwallgasse, Tannenstraße, Viscardistaße, Willibald-Gluck-Straße
2Künstlertreff Freystadt von der Stadt Freystadt die Straßen:
Am Mühlbach, Am Stadtgraben, Kirchengasse, Marktplatz, Schwallgasse, Hilpoltsteiner Straße, Lindenweg, Berchinger Straße, Grießenbeckstraße, Appianistraße, Heinrich-von-Stein-Straße, Michelbach, Rothenhof, Schöllnhof, Rumleshof
3Feuerwehrhaus Freystadt von der Stadt Freystadt die Straßen:
Am Freibad, An der Bahn, Appianistaße, Berchinger Straße, Heinrich-von-Stein-Straße, In den Schalmeien, Am Rettelloh
Wurde aufgelöst; die einzelnen Straßen sind auf die Stimmbezirke 1 und 2 aufgeteilt.
4Aßlschwang, Rohr, Richthof3Aßlschwang, Rohr, Richthof
5Burggriesbach4Burggriesbach, Lauterbach, Obernricht, Fuchsmühle, Schmellnricht, Jettenhofen
6Forchheim, Klein-, Großberghausen5 Forchheim, Höfen, Rabenhof, Kleinberghausen, Großberghausen
7Höfen, Lauterbach, Obernricht, Fuchsmühle, Schmellnricht, JettenhofenWurde aufgelöst; die Ortsteile wurden den Stimmbezirken 4 und 5 zugeteilt.
8Mörsdorf, Braunshof7Mörsdorf, Braunshof
9Schulhaus Möning West vom Ortsteil Möning die Straßen:
Am Anger, Am See, Am Zehenbühl, Bergstraße, Dr.-Buchner-Straße, Finkenweg, Frankenstraße, Jahnstraße, Kirchenweg, Kutzgasse, Möninger Berg, Tannenweg, Reckenstetten
6 Möning, Möninger-Berg, Reckenstetten
10Schulhaus Möning Ost vom Ortsteil Möning die Straßen: Flurstraße, Freystädter Straße, Frickenhofenstraße, Hochstraße, Hohenwiesäcker, Pavelsbacher Straße, Pfarrstraße, Raiffeisenstraße, Seligenportener StraßeWurde aufgelöst; die einzelnen Straßen sind dem Stimmbezirk 6 zugeteilt.
11Sondersfeld, Kittenhausen, FrettenshofenWurde aufgelöst; die einzelnen Straßen sind dem Stimmbezirk 8 zugeteilt.
12Sulzkirchen, Oberndorf9Sulzkirchen, Oberndorf
13Thannhausen, Ohausen8Thannhausen, Ohausen, Sondersfeld, Kittenhausen, Frettenshofen
14Michelbach, Rothenhof, Schöllnhof, RumleshofWurde aufgelöst; die Ortsteile wurden dem Stimmbezirk 2 zugeteilt.
15Thundorf, KiesenhofWurde aufgelöst; die Ortsteile wurden dem Stimmbezirk 1 zugeteilt.