Pamira Sammelaktion

Kostenfreie Rücknahme von Pflanzenschutz-Verpackungen


Verpackungen von Pflanzenschutzmitteln, Spritzenreinigern und Flüssigdüngern werden auch 2022 wieder kostenlos an den Sammelstellen des Rücknahmesystems PAMIRA zurückgenommen. Die gemeinsame Initiative von Herstellern und Handel, die flächendeckend in Deutschland durchgeführt wird, sorgt für eine kontrollierte und sichere Verwertung der zurückgenommenen Verpackungen.

Mittlerweile wird mit rund 90 % ein Großteil der gesammelten Verpackungen werkstofflich recycelt und zur Herstellung von Kabelschutzrohren eingesetzt. 

 

Pamira SammelstelleSammelterminKontakt
Raiffeisen-Handels-GmbH Im Jura
Berchinger Str. 27
92342 Freystadt

12.10.2022
von 8.00 bis 12.00 Uhr
und 13.00 bis 17.00 Uhr

09179 222-92

 

Zurückgenommen werden Pflanzenschutz-Kanister aus Kunststoff und Metall sowie Faltschachteln, Papier- und Kunststoff-Säcke.

Die Verpackungen müssen restlos entleert, gespült, trocken und mit dem PAMIRA-Logo versehen sein. Die Deckel und sonstigen Verpackungen sind getrennt abzugeben. Die Rücknahme von leeren Flüssigbeizbehältern mit einer Menge von 50 bis 200 Litern erfolgt an gesonderten Terminen an speziellen Sammelstellen. Bitte füllen Sie hierfür unser Formular auf der PAMIRA-BEIZE Seite aus. Ohne diese Anmeldung kann keine Rücknahme erfolgen, Anmeldeschluss ist der 07.01.2022!

Großanlieferungen ab einer Menge von 15 m³ gelten als Vorsammlungen. Bitte melden Sie diese vorab an. Ohne diese Anmeldung kann keine Rücknahme erfolgen!

Die Sauberkeit der Verpackungen wird bei der Annahme kontrolliert.

Außerdem können Sie PAMIRA-FLyer und -Poster bestellen. Füllen Sie hierfür bitte Ihre Materialbestellungs aus und schicken diese an pamira@rigk.de oder postalisch zu.

Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.pamira.de